Master Vendor in der Personaldienstleistung

Die Zusammenarbeit mit mehreren verschiedenen Personaldienstleistern gehört bei vielen Unternehmen mittlerweile dazu. In der Regel ist damit ein hoher Aufwand an Administration und Koordination auf Seiten des Unternehmens verbunden.

Das Master-Vendor-Konzept hingegen sorgt dafür, dass Sie stets den Überblick über die Personalbeschaffung und die eingesetzten Personaldienstleister behalten. Ihre HR-Abteilung profitiert somit durch die Zusammenarbeit mit uns als Master Vendor, da das Bewerbermanagement zu großen Teilen an den externen Dienstleister übergeben wird. Der Master Vendor steuert, prüft und dokumentiert Abläufe und Kosten in Ihrem Auftrag. Er disponiert sämtliche Arbeitskräfte der unterschiedlichen Personaldienstleister, sodass stets die richtige Anzahl an qualifizierten und zuverlässigen Mitarbeitern vor Ort zum Einsatz kommt. Prozesse wie das Schalten von Stellenanzeigen sowie das Sichten unzähliger Bewerbungen entfallen somit für Sie. Durch den Master Vendor werden außerdem die Rahmenbedingungen und Verrechnungssätze vereinheitlicht. All diese Maßnahmen garantieren, dass – unabhängig von der Zahl der Dienstleister – die Personalplanung aus einem Guss ist.

Ihre Vorteile:

ein persönlicher Ansprechpartner

Vor-Ort-Präsenz

Kosten- und Zeitersparnis

Jetzt anfragen

So funktioniert der Master Vendor

Case Studies

Master Vendor

Der Automobilzulieferer Musashi Europe verpflichtete die CONLOG als Master Vendor für seine fünf deutschen Standorte. Um der neuen Aufgabe der Koordinierung des Zeitarbeitspersonals vollumfänglich gerecht werden zu können, eröffnete das Koblenzer Unternehmen Niederlassungen in Bad Kreuznach und Göttingen. CONLOG übernimmt die Steuerung und Koordinierung von derzeit rund 150 Leiharbeitern. Vorwiegend handelt es sich dabei um Lager- und Produktionshelfer. Um deren Einsatz effektiv steuern zu können, hat CONLOG in Bad Kreuznach und Göttingen, nahe der Musashi-Produktionsstandorte, eigens zwei Niederlassungen eröffnet. Die dort ansässigen Master-Vendor-Manager stehen in regelmäßigem Kontakt zu dem Automobilzulieferer und sind als Ansprechpartner jederzeit erreichbar. So kann auch auf unerwartete Bedarfsschwankungen kurzfristig reagiert werden.

Zur Case Study